GSB 7.0 Standardlösung

Endgerätebeschaffung

Die Beschaffung der Endgeräte für den Digitalfunk BOS erfolgt dezentral, das heißt in der Verantwortung der jeweiligen Bedarfsträger.

Damit Geräte verschiedene Hersteller im BOS-Digitalfunknetz zum Einsatz kommen und optimal kommunizieren können, hat die BDBOS in Abstimmung mit den Bedarfsträgern aus Bund und Ländern Leistungsmerkmale für Endgeräte definiert. Die Einhaltung der definierten Leistungsmerkmale wird durch ein entsprechendes Zertifikat bescheinigt.

Die BDBOS-Zertifizierungsverordnung regelt Einzelheiten des Zertifizierungsverfahrens und der Inhalte des Zertifikats. Die Zertifizierung setzt eine technische Überprüfung des jeweiligen Endgerätetyps – im Regelfall durch eine sachverständige Prüfstelle – voraus.

Der Wettbewerb auf dem Markt für Endgeräte ermöglicht es den Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS), Endgeräte nach ihren speziellen Bedürfnissen auszuwählen. Zudem werden so eine wirtschaftliche Beschaffung und die Weiterentwicklung der Geräte sichergestellt.

Erfahren Sie mehr unter: