GSB 7.0 Standardlösung

Frank Buddrus wird Vizepräsident der BDBOS

Datum 31.03.2017

Der bisherige Leiter des operativ-taktischen Betriebs, Frank Buddrus, wird mit Wirkung vom 1. April 2017 mit dem Amt des Vizepräsidenten der Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben beauftragt.

Vizepräsident der BDBOS, Frank Buddrus Vizepräsident, Frank Buddrus Quelle: BDBOS/Wilke

Im Rahmen einer Mitarbeiterversammlung wurde Buddrus von dem Präsidenten der BDBOS, Andreas Gegenfurtner, in die neue Aufgabe eingeführt. „Mit Freude, Elan und vollem Vertrauen in die Leistungsfähigkeit der BDBOS trete ich die neue Position des Vizepräsidenten an. Ich bin mir sicher, dass wir, wie schon in der Vergangenheit, auch die vor uns liegenden gleichsam großen wie großartigen Aufgabenstellungen gemeinsam meistern werden.“, betonte Buddrus gegenüber den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Der Leitende Polizeidirektor und Diplom-Informatiker Frank Buddrus verantwortete bislang in der BDBOS den operativ-taktischen Betrieb und war stellvertretender Abteilungsleiter Betrieb. Kenntnisse und Erfahrungen im Digitalfunk BOS gewann er in verschiedenen Funktionen bei der Bundespolizei und in der Fachaufsicht über die BDBOS als Referent im Bundesministerium des Innern. Dort hatte er von 2008 bis 2013 unter anderem den Vorsitz der Arbeitsgruppe Taktisch/Betriebliche Zusammenarbeit (AG TBZ) inne.