GSB 7.0 Standardlösung

21. Europäischer Polizeikongress: BDBOS-Präsident Gegenfurtner eröffnet BOS-Anwenderforum

Datum 05.02.2018

Unter dem Motto „Sicherheit besser vernetzen | Information – Prävention – Repression“ findet am 6. und 7. Februar der 21. Europäische Polizeikongress im Berliner Congress Center (bcc) statt. Parallel zum Hauptprogramm steht am zweiten Kongresstag ein Anwenderforum für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) auf der Agenda.

Eröffnet wird das BOS-Anwenderforum zur Zukunft des Digitalfunks BOS durch BDBOS-Präsident Andreas Gegenfurtner. In seinem Vortrag widmet er sich den aktuellen Themen des Digitalfunks BOS und gibt einen Ausblick auf die zukünftigen Vorhaben der Bundesanstalt, wie die geplante Netzmodernisierung.

Der Europäische Polizeikongress ist einer der führenden Kongresse in Europa zum Thema Innere Sicherheit. Neben dem Generalsekretär von Interpol, Prof. Dr. Jürgen Stock, dem Leiter des European Cyber Crime Center bei Europol, Steven Wilson, und dem Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Dr. Hans-Georg Maaßen, haben der Landesinnenminister aus Nordrhein-Westfalen und Mecklenburg-Vorpommern sowie Führungskräfte von Europol, der Bundespolizei und des BKA ihre Teilnahme zugesagt.

Weitere Informationen zum 21. Polizeikongress finden Sie unter folgendem Link: http://www.europaeischer-polizeikongress.de/.

Das Programm sowie die Anmeldung für das BOS-Anwenderforum sind unter dem Link: http://www.europaeischer-polizeikongress.de/bos-anwenderforum/ abrufbar.