GSB 7.0 Standardlösung

Sachsen-Anhalt sorgt mit einer Notfallübung für den Ernstfall vor

Datum 07.06.2018

Am 30. Mai 2018 führte die Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BDBOS) eine Planübung gemeinsam mit der Autorisierten Stelle Sachsen-Anhalt durch.

Als Übungsszenario wurde der Ausfall einer zentralen technischen Komponente des Digitalfunknetzes Sachsen-Anhalts zugrunde gelegt, was zunächst eine einseitige Anbindungsstörung von 16 Basisstationsringen nach sich zog. Im weiteren Verlauf wurde auch der Ausfall des Zweitweges angenommen, sodass die betroffenen Basisstationen über keine Anbindung an das BOS-Digitalfunknetz mehr verfügt haben. Zudem beinhaltete das Szenario, dass sich in dem betroffenen Gebiet zeitgleich eine unfallbedingte Schadenslage mit hohem Einsatzkräfteaufkommen ereignete.

Die Übenden wurden anhand dieses Szenarios in die Lage versetzt, den gesamten Notfallbewältigungsprozess detailliert zu beleuchten und die lagespezifische Entscheidungsfindung zu erproben. Besondere Ziele der Übung waren u.a., die Erkenntnisgewinnung um die konkreten Notfallprozesse der beteiligten „Akteure“, die Überprüfung der Kommunikationswege und Meldestrukturen sowie die Überprüfung der in der Notfallbewältigung genutzten Dokumente auf Vollständigkeit und Aktualität.

Diese Ziele wurden erreicht und es konnte überdies das Rollenverständnis aller Beteiligten im Gesamtgefüge des Notfallmanagements der Autorisierten Stelle Sachsen-Anhalt gestärkt werden. Die Autorisierte Stelle und die BDBOS blicken auf einen spannenden Tag zurück und haben die erste von drei geplanten Notfallübungen der BDBOS mit verschiedenen Autorisierten Stellen von Bund und Ländern im Jahr 2018 erfolgreich absolviert.

Hinweis zum Datenschutz

Für die Bundesanstalt für den Digitalfunk BOS sind die Privatsphäre und die Datensicherheit unserer Nutzer ein hohes Gut. Wir weisen Sie deshalb auf unsere Datenschutzerklärung hin. Für die weitere Nutzung der Webseite ist es notwendig, dass Sie diese Hinweise akzeptieren.

OK